Barrierefreies Fitnesstraining

fitx-hamm-hafenstrasse
Als ich in der letzten Zeit regelmäßig stundenlang an Wahlkampfveranstaltungen teilgenommen habe fiel mir auf, dass ich inzwischen nicht mehr besonders gut in Form war. Ich dachte mir nur „Hey, das kann doch nicht sein. Da musst du wohl mal wieder trainieren gehen…“.
Also machte ich mich hier in Hamm auf die Suche nach einem Fitnessstudio, das barrierefrei ist und in dem man sich auch mit den Besonderheiten und Schwierigkeiten, die auftreten wenn man als Rollstuhlfahrer in einem Fitnessstudio trainieren möchte, auskennen und sich auf die Situation entsprechend einstellen.
Nachdem ich Probetrainings bei verschiedenen Studios gemacht hatte wurde ich schließlich an der Hafenstraße bei FitX fündig.
Das Studio befindet sich in dem ehemaligen Baumarkt-Gebäude, das einige Zeit lang leer gestanden hatte nachdem der Baumarkt in einen Neubau an der Östingstraße gezogen war.
Der ein oder andere sagt dazu ja, dass er deshalb ein wenig das Gefühl habe in einer Lagerhalle zu trainieren, für mich ist das aber Ideal. Das ganze Studio ist ebenerdig, es gibt nicht wie in anderen Betrieben Trainingsräume auf verschiedenen Etagen die nur per Treppe erreichbar sind. Das Personal war mir gegenüber bisher auch immer sehr nett und freundlich – und vor allem wirkten die Mitarbeiter sehr kompetent und hilfsbereit.
Ich werde dabei bleiben und dort weiter trainieren. Falls der eine oder andere von Euch Lust hat mal mitzutrainieren (vielleicht fällt ja jetzt auch dem ein oder anderen auf, dass die Bierchen und der Grillfleisch im Sommer doch ganz gut angesetzt haben) meldet Euch doch einfach bei mir, kommt mal mit und schaut euch den Laden mal an!